Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett bedeuten eine Zeit der tief greifenden Veränderungen im Leben einer Frau, eines Paares, einer Familie. Unsere Aufgabe als Hebammen ist es, Sie in dieser Zeit zu begleiten, zu stärken und zu unterstützen.

Hebamme (von althochdeutsch Hev(i)anna: „Ahnin/Großmutter, die das Neugeborene aufhebt/hält“), ist die Berufsbezeichnung für Frauen, die das Geburtsgeschehen während der Schwangerschaft, der Geburt und im Wochenbett betreuen. (Quelle: Wikipedia)

Wir beraten Sie persönlich und individuell bei einem Hausbesuch, in der Praxis, am Telefon oder per E-Mail. Bei unserer Arbeit beziehen wir neben schulmedizinischen Verfahren ebenso Methoden der Naturheilkunde wie zum Beispiel Homöopathie, Akupunktur, Aromatherapie und andere mit ein.

Die Kosten für die Hebammenhilfe übernehmen die Krankenkassen. Ein Rezept oder eine ärztliche Überweisung sind nicht erforderlich.

Damit wir genug Zeit für Ihre Betreuung einplanen können, setzen Sie sich bitte frühzeitig (spätestens in der 12. Schwangerschaftswoche) mit uns in Verbindung.

Die Aufgaben der Hebamme in der Schwangerschaft sind:

  • Beratung zu allen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt
  • Schwangerenvorsorge
  • Hilfe bei Schwangerschafts­beschwerden (zum Beispiel Erbrechen, vorzeitige Wehen usw.)
  • Geburtsvor­bereitungskurse

Alle Angebote unserer Hebammen finden Sie unter der Hebammensuche.

Unsere Hebammenliste

Sie möchten sich unsere Liste ausdrucken?

Flyer

Gehen Sie zu unserer Seite "Hebammensuche" und nutzen Sie dort ganz einfach die Druckfunktion Ihres Browsers. Sie können dabei auch die Anzahl der Treffer nach Region und/ oder Angeboten einschränken.

So haben Sie stets den aktuellen Stand aller Informationen parat.